Kralverlag Logo

Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

 

 

einkaufstasche

978-3-99024-704-4.jpg978-3-99024-704-4.jpg

UNESCO WELTERBE SEMMERINGBAHN

DIE ERSTE HOCHGEBIRGS-EISENBAHN DER WELT

Erscheinungsdatum: 02.06.17
Buch / gebunden
368 Seiten
30,00 cm x 23,00 cm
ISBN: 978-3-99024-704-4
39,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Auf 360 Seiten sind die visionären Ideen zur Bezwingung des Semmering mit einer Schienenbahn und die durch Karl Ritter von Ghega vorangetriebene Entwicklung des Bahnbaues im Hochgebirge und das Schaffen einer bergtauglichen Lokomotive Thema. Dadurch wird auch deutlich, dass der Bau und der Betrieb der Semmeringbahn weltweit richtunggebend für den Bau von Eisenbahnstrecken durch Gebirgslandschaften war. Außerdem wird die Entfaltung der Südbahn, deren Herzstück die Semmeringbahn war und ist, eingehend beschrieben, wobei auch das damit verbundene historische Entstehen von Kulturlandschaften und Kurorten, Handelsverbindungen und Industriegründungen, vom Baubeginn 1848 bis in die Gegenwart, mit dem jeweiligen zeit- und sozialpolitischen Hintergrund, den Inhalt des Buches bilden. Das weitgespannte Thema des Buches wird von mehr als 400 Abbildungen begleitet, von welchen eine große Anzahl durch eingehende Recherchen neu aufgefunden und daher noch nie veröffentlicht wurden. Seinem Sonderstatus entsprechend, ist es auf hochwertigem Papier gedruckt und hervorragend ausgestattet, so dass es auch ein Schmuck jeder Büchersammlung sein wird. Eine Sonderklasse der Eisenbahnliteratur!

AutorIn

Prof. Robert Pap, 1925 in Wien geboren, lebt seit seiner Kindheit in Reichenau und Payerbach. Er war neben seiner beruflichen Tätigkeit als Gerichtssachverständiger mehr als 60 Jahre als Leiter des Bergbau- und Heimatmuseums Reichenau an der Rax tätig. Damit war eine intensive Beschäftigung mit der historischen und kulturellen Vergangenheit des Rax-, Schneeberg- und Semmering-Gebietes verbunden, die in zahlreichen Büchern und Fachartikeln ihren Niederschlag gefunden hat. Für seine umfassenden und teils grundlegenden Arbeiten wurde ihm 1990 von der Marktgemeinde Reichenau a. d. Rax die Ehrenbürgerschaft und 2001 vom Bundespräsident der Titel „Professor“ verliehen.

Pap, Johann Robert

Pap, Johann Robert

Prof. Robert Pap, 1925 in Wien geboren, lebt seit seiner Kindheit in Reichenau und Payerbach. Er war neben seiner beruflichen Tätigkeit als Gerichtssachverständiger mehr als 60 Jahre als Leiter des Bergbau- und Heimatmuseums Reichenau an der Rax tätig. Damit war eine intensive Beschäftigung mit der historischen und kulturellen Vergangenheit des Rax-, Schneeberg- und Semmering-Gebietes verbunden, die in zahlreichen Büchern und Fachartikeln ihren Niederschlag gefunden hat. Für seine umfassenden und teils grundlegenden Arbeiten wurde ihm 1990 von der Marktgemeinde Reichenau a. d. Rax die Ehrenbürgerschaft und 2001 vom Bundespräsident der Titel „Professor“ verliehen.

Weiterlesen...

Bücher

Kürzlich angesehen

978-3-99024-704-4.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen