Kralverlag Logo

Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

 

 

einkaufstasche

978-3-99024-409-8.jpg978-3-99024-409-8.jpg

Naturparadies Leitha

Bootstouren, Radrouten und Wanderungen

Erscheinungsdatum: 04.03.16
Buch / gebunden
156 Seiten
20,00 cm x 11,00 cm
ISBN: 978-3-99024-409-8
16,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Beim Bootswandern kann man Natur auf eine ganz besondere Art erleben. Über
130 weitgehend naturbelassene Flusskilometer bietet die Leitha von Neunkirchen beim Schneeberg bis nach Mosonmagyaróvár in Ungarn. Eine herrliche Strecke, um sie bei Wanderfahrten mit dem Boot, genauso wie mit dem Rad oder beim Wandern zu erkunden. Aulandschaften, Kiesbankschwälle und etliche spritzige Passagen über Stufen sorgen für eine abwechslungsreiche Fahrt. Wem diese Strecke zu kurz erscheint, der kann mit dem Boot weitere 87 Kilometer auf der Moson Duna bis an die Donau reisen. Die reich bebilderte Flussbeschreibung wird durch eine kleine Bootskunde, Ausrüstungstipps, Fahrtechnik, Kartenmaterial und eine Flussbeschreibung zu einem echten Handbuch für Bootswanderer ergänzt.
Auch gibt es Anregungen für einen gastronomischen Ausklang und Hinweise auf alternative Ausflugsziele in der Region, falls das Wetter umschlägt.

AutorIn

Ing. Franz Bauer, geboren 1958 in Wiener Neustadt, Oberamtsrat im gehobenen technischen Dienst der burgenländischen Landesregierung, verheiratet, eine schriftstellerisch tätige Tocher, ist Verfasser des satirischen Beamtenkrimis „Dienstschluss oder der Tod ist die höchste Form der Diensunfähigkeit“. Der begeisterte Outdoorsportler frönt seit 20 Jahren dem Paddelsport, befährt Flüsse in Österreich, Deutschland, Tschechien und Slowenien, und leitet seit 10 Jahren beim ÖTK (Österreichischer Touristenclub) Einführungskurse in das Paddeln mit dem Schlauchkanu.

Bauer, Franz

Bauer, Franz

Ing. Franz Bauer, geboren 1958 in Wiener Neustadt, Oberamtsrat im gehobenen technischen Dienst der burgenländischen Landesregierung, verheiratet, eine schriftstellerisch tätige Tocher, ist Verfasser des satirischen Beamtenkrimis „Dienstschluss oder der Tod ist die höchste Form der Diensunfähigkeit“. Der begeisterte Outdoorsportler frönt seit 20 Jahren dem Paddelsport, befährt Flüsse in Österreich, Deutschland, Tschechien und Slowenien, und leitet seit 10 Jahren beim ÖTK (Österreichischer Touristenclub) Einführungskurse in das Paddeln mit dem Schlauchkanu.

Weiterlesen...

Weitere Bücher aus der Kategorie

978-3-99024-627-6.jpg
Der Almanach OÖ
16,90 €
978-3-99024-319-0.jpg
Nordalpenweg
19,90 €

Kürzlich angesehen

978-3-99024-409-8.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen