Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

einkaufstasche

978-3-99024-883-6.jpg978-3-99024-883-6.jpg

Schreiber, Oliver

Bouchal, Robert

Ausgelöscht - Das verschwundene Wien

Erscheinungsdatum: Oktober 2020
ISBN: 978-3-99024-883-6
336 Seiten
Buch / gebunden
22,00 cm x 20,50 cm
9783990248836

Schreiber, Oliver

Bouchal, Robert

29,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Ein vergilbter Kalender an der Wand, vom Luftzug bewegtes Briefpapier am Boden, ein zerfetzter Kinderwagen im Halbdunkel eines Flurs, mitten im einstigen „Salon“ ein Flügel unter dicken Staubschichten – unterwegs in alten, dem „Tod“ geweihten Häusern drängt sich das Leben auf, das es einst erfüllte. Die beiden Autoren Robert Bouchal und Oliver Schreiber verfolgen es bei ihren Gängen durch Abrissobjekte, dokumentieren Momentaufnahmen vergangener Wiener Wohnkultur, Versatzstücke der Geschichte vom Leben und Arbeiten in Häusern, die mittlerweile Neubauten gewichen sind. Unverfälscht, in ihrer ganzen Authentizität, offenbaren die letzten Hinterlassenschaften die Seelen von Menschen und Gebäuden, haucht uns der Atem der Geschichte an.

AutorIn

Dipl.-Ing. Oliver Leo Schreiber ist ausgebildeter Architekt mit den Schwerpunkten Baukunst, Denkmalpflege und Industriearchäologie. Er ist seit 1991 im Bereich der Konservierung, Restaurierung und Rekonstruktion denkmalgeschützter Objekte tätig. Seit 1999 arbeitet er als Konservator am Bundesdenkmalamt alterierend in den Landeskonservatoraten für Wien und Niederösterreich. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die denkmalpflegerische Betreuung von Bauten der Moderne (u.a. Karl-Marx-Hof, Werkbundsiedlung, ORF-Zentrum), von Palais- und Schlossanlagen (u.a. Palais Schwarzenberg, Palais Liechtenstein, Schloss Hof, Schloss Ernstbrunn) und von Spezialobjekten (u.a. Wiener Staatsoper, Klimt-Villa).

Robert Bouchal
Der Fotograf und Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher widmet sich seit über 30 Jahren der Erforschung und Dokumentation seiner Heimat Österreich. Die Auseinandersetzung mit geschichtsträchtigen Orten ist dem Höhlenforscher und Filmemacher ein besonderes Anliegen. Durch seine akribischen Recherchen entwickelte er sich zu einem Experten für das unterirdische Österreich. Die Aufnahme der Objekte sowie die grafische Darstellung der Orte hat eine Vielzahl an Plandarstellungen entstehen lassen. Höhlen, Bunker, Stollen, Kelleranlagen sowie eine große Zahl besonderer Bauwerke aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs sind auf allen seiner Medienplattformen zu entdecken. Die Liebe zu historischen Bauwerken und die Erfassung ihrer Geschichte ist eines der vielen Ziele, die er sich selbst immer wieder von Neuem setzt. Die Verwirklichung und Darstellung einiger seiner sehr aufwändigen Projekte sind auf: www.bouchal.com und auf seinem YouTube Kanal: www.youtube.com/user/robertbouchal zu sehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.