Kralverlag Logo

Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

 

 

einkaufstasche

978-3-99024-776-1.jpg978-3-99024-776-1.jpg

Mühlen - Sägen - Wasserwelten

Durchs Triestingtal in Vergangenheit und Gegenwart

Erscheinungsdatum: November 2018
ISBN: 978-3-99024-776-1
192 Seiten
Buch / gebunden
30,00 cm x 23,00 cm
9783990247761
26,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Auf der Suche nach den Standorten einst wasserbetriebener Mühlen und Sägen wurden auch Wehre interessant, die zum Teil im Flusslauf erkennbar, zum Teil noch erhalten sind. An ihnen entstanden Badeplätze, die heute – abgelöst von modernen Bädern – wenig genützt werden. Abgerundet wird die Wasserwelt durch malerische Teiche.
Zahlreiche Bilder aus Privatarchiven, alte und seltene Ansichten, die hier erstmals veröffentlicht werden, sowie aktuelle Fotos runden dieses umfassende Werk zur Regionalgeschichte ab.

AutorIn

Bis zum Jahr 1997 unterrichtete Prof. Helene Schießl am BG Berndorf Deutsch und leitete die Schulbibliothek. Seither widmet sie sich verstärkt der Heimatkunde und erwandert bzw. besucht, worüber sie schreibt. Ihre bevorzugten Quellen sind Gedenk- und Matrikelbücher, Chroniken und persönliche Mitteilungen. Zu ihren wichtigsten heimatkundlichen Arbeiten zählen die Berndorfer Gemeindechronik, Festschriften und Beiträge in heimatkundlichen Werken und mehrere Bücher über Kreuze und Bildstöcke im Triestingtal.

Walter Hejduk
Geboren 1948, pensionierter Eisenbahner, ist kein Sammler von Originalen, sondern legt Wert auf die Dokumentation eines für ihn interessanten Themas. Durch seine zahlreichen Arbeiten ist er mit den Menschen und Geschehnissen so vertraut, dass er von vielen Personen um Ereignisse und Zusammenhänge befragt wird. Immer wieder treten auch Leute an ihn heran, di auf Fotos Menschen aus der eigenen Verwandtschaft gefunden haben, von denen in der Familie keine einzige Abbildung erhalten ist.
Eine besondere Freude ist es für Walter Hejduk, wenn bei den zahlreichen von ihm gestalteten Ausstellungen Menschen einander im Gespräch begegnen und Gemeinsamkeiten entdecken.

Kürzlich angesehen

978-3-99024-776-1.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok