Kralverlag Logo

Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

 

 

einkaufstasche

978-3-99024-293-3.jpg978-3-99024-293-3.jpg

Sisi – Kaiserin Elisabeth von Österreich

Buch / Softcover
64 Seiten
27,50 cm x 19,50 cm
ISBN: 978-3-99024-293-3
5,95 €


Leider nicht mehr lieferbar
Bewertung

Über dieses Buch

Alles begann im Sommer in Bad Ischl. Am 18. August 1853 lernte die bayerische Prinzessin Elisabeth ihren sieben Jahre älteren Cousin Franz Joseph, Kaiser von Österreich, an dessen Geburtstag kennen. Für Franz Joseph war es wohl Liebe auf den ersten Blick und im April darauf wurde die Hochzeit mit kaiserlichem Prunk gefeiert: Die Traumhochzeit eines Traumpaares, so schien es. Doch die Realität war für „Sisi“, wie sie von ihrem Mann Franz Joseph liebevoll genannt wurde, dann doch deutlich anders. Das Schicksal Elisabeths fasziniert bis heute. Die Geschichte ihres Lebens wurde zum Mythos. Faszination und Mythos: Sisi, Kaiserin von Österreich.

Die Historikerin Katrin Unterreiner erzählt in diesem reichbebilderten Band, gestützt auf neueste Erkenntnisse, Sisis Geschichte vom unbeschwerten Mädchen über die „Befreiungsversuche“ einer unglücklichen jungen Frau bis zur stillen „Rebellin“, die es schließlich wagt, dem Wiener Hof und seiner strengen Etikette den Rücken zu kehren und ihren eigenen Weg zu gehen. Eine außergewöhnliche Frau kämpft für ihre Unabhängigkeit. Sisi flieht aus Wien und geht immer wieder auf Reisen, sie weiht ihr Leben der Schönheit und der Poesie. Unverstanden und abgelehnt von vielen Zeitgenossen, wird sie zur unnahbaren Persönlichkeit. Das Bild einer von Legenden und Geheimnissen umgebenen Herrscherin entsteht. Katrin Unterreiner zeichnet ein packendes Porträt , anhand der Quellen erarbeitet und abseits der Klischees für alle, die dem Mythos Sisi einmal genauer auf den Grund gehen wollen!

Erhältlich in Deutsch und Englisch: Sissi – Empress of Austria

Kürzlich angesehen

978-3-99024-293-3.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok