Kralverlag Logo

Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

 

 

einkaufstasche

978-3-99024-817-1.jpg978-3-99024-817-1.jpg

Gamerith, Andreas

Aigner, Thomas

Zwischen den Zeiten

Der leidende Heiland in der Dornau (Thenneberg)

Erscheinungsdatum: September 2014
ISBN: 978-3-99024-817-1
128 Seiten
Buch / Softcover
21,00 cm x 21,00 cm
9783990248171

Gamerith, Andreas

Aigner, Thomas

19,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Die Wallfahrtskirche in der Dornau (Thenneberg) im oberen Triestingtal ist ein relativ spätes, in seiner Art jedoch einzigartiges Zeugnis barocker Frömmigkeit. Gewissermaßen am Ende der einen und am Anfang der anderen Epoche erbaut, steht sie zwischen den Zeiten: dem von der Gegenreformation geprägten Barock mit all seinen prächtigen Ausformungen und dem aufgeklärten, eher nüchternen Staatskirchentum des Josephinismus. Das vorliegende Buch entreißt dieses Kulturdenkmal einer isolierten Sicht und macht die historischen und kunsthistorischen Zusammenhänge deutlich. Neben einer Einordnung in den Rahmen des Bauherrn, des Abtes und seines Stiftes in (Klein-) Mariazell in Österreich liegt ein Schwerpunkt auf der Erörterung der Frage, wie die Fresken zustande kamen und was sie uns sagen möchten.

AutorIn

Thomas Aigner, Dr. MAS: Direktor des Diözesanarchivs St. Pölten und Präsident des International Centre for Archival Research, zahlreiche Publikationen zur nö. Kirchengeschichte und aktuellen Fragen des Archivwesens. Andreas Gamerith, Dr.: Kustos der Kunstsammlungen des Zisterzienserstiftes Zwettl und Experte für Barockmalerei mit Schwerpunkt Mitteleuropa und Italien.
Erich Satran, Tkfm.: Absolvent der Höheren Bundeslehranstalt für Tourismus Krems, Gastronomie und gewerblicher Berufsfotograf
in Altenmarkt/Triesting. Patrick Schicht, DI DDr.: Gebietesreferent im Bundesdenkmalamt für das Industrieviertel, zahlreiche Publikationen zur Historischen Bauforschung des Mittelalters.

Gamerith, Andreas

Kürzlich angesehen

978-3-99024-817-1.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok