Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

einkaufstasche

978-3-99024-990-1.jpg978-3-99024-990-1.jpg

Hagenhofer, Johann

Halterbub und Hofrat

Erlebte Zeitgeschichte in der Buckligen Welt

Erscheinungsdatum: Juni 2021
ISBN: 978-3-99024-990-1
248 Seiten
Buch / gebunden
28 cm x 21 cm
9783990249901

Hagenhofer, Johann

29,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Johann Hagenhofer wurde 1941 als Kind einer Großbauerntochter und eines Arbeiters am Hof der Familie Trimmel, vulgo Wedl-Handler, auf der Dreibuchenhöh in der Buckligen Welt geboren. Dort erlebte er nicht nur das Kriegsende, sondern auch das traditionelle Bauernleben. Schon mit fünf Jahren wurde er als Halterbub eingesetzt. Mit acht Jahren lernte er das ganz andere Milieu einer „roten“ Kleinbauernfamilie kennen. Durch großes Glück landete er im humanistischen Gymnasium Wiener Neustadt, wobei er in der Unterstufe noch der brave Bub vom Land war. Durch seine Ferialarbeiten am Bau und mit den Freunden in seinem neuen Wohnort Hochwolkersdorf entwickelte er sich in der Oberstufe zu einem „verhaltensoriginellen“ Schüler und „Halbstarken“. Das Studium an der Universität Wien finanzierte er durch Arbeitsaufenthalte in Schweden und in der BRD. Die Ironie des Schicksals wollte es, dass er schließlich ein engagierter Professor, Direktor und Hofrat an seinem alten Gymnasium wurde. Weitere Schwerpunkte seines Lebens waren neben seiner Familie der Sport, vor allem Fußball, die Gemeindepolitik und die Zeitgeschichte der Region Bucklige Welt – Wechselland. In seiner Autobiografie verknüpft Hagenhofer seine individuelle Geschichte mit der „großen“ Geschichte. Die Zeitgeschichte und der tiefgreifende gesellschaftliche Wandel in den vergangenen Jahrzehnten werden dadurch auf faszinierende Weise erlebbar und nachvollziehbar.

AutorIn

Johann Hagenhofer, Historiker, pensionierter Gymnasialdirektor, Erwachsenenbildner, Gründer des Museums „Gedenkraum 1945“ in Hochwolkersdorf, Initiator und Leiter zeitgeschichtlicher Projekte in der Region Bucklige Welt – Wechselland, Herausgeber und Autor der Regionsbücher „Lebensspuren I-III“.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.