Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

einkaufstasche

978-3-99024-893-5.jpg978-3-99024-893-5.jpg

Twaroch, Johannes

Niederösterreich in blau-gelben Anekdoten

Erscheinungsdatum: September 2021
ISBN: 978-3-99024-893-5
184 Seiten
Buch / gebunden
23,00 cm x 17,00 cm
9783990248935

Twaroch, Johannes

24,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Vor hundert Jahren, am 1. Jänner 1922, trennte sich Wien von seinem bäuerlichen Umland. Aus dem ehemals kaiserlichen Viertel unter der Enns wurde das Bundesland Niederösterreich. Jahrhunderte alte Bande wurden zerrissen.

Das historische Kernland Österreichs verlor seine Hauptstadt. 64 Jahre sollte es dauern, bis Niederösterreich ein neues Zentrum und damit seine eigene Identität erhielt. Auf einer kurzweiligen Reise durch die Geschichte erlebt der Leser den Aufstieg Niederösterreichs vom Gschertenland zur Europaregion.

Pressestimmen:
Johannes Twaroch wechselt geschickt immer wieder unauffällig die thematische Schiene seiner Anekdoten, so dass immer wieder frisches, Neugier erregendes Terrain ergründet wird. (Literarisches Leben)

Ein Buch, mit dem Sie sich genüsslich zum Schmökern zurückziehen können. Das Sie aber auch Ihren Freunden nicht vorenthalten sollten. Ebenso zum Protzen am Stammtisch geeignet. (Buchreport)

AutorIn

Johannes Twaroch geb. 1942 in Weleschin / Südböhmen, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Kunsterziehung; war langjähriger Leiter der Literaturabteilung des ORF-Landesstudios Niederösterreich, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Literatur im NÖ. Bildungs- und Heimatwerk. Twaroch ist Mitglied des PEN-Clubs und des Österreichischen Schriftstellerverbandes. Veröffentlichungen: Gedichte, Dramen, Hörspiele, literaturkundliche Arbeiten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.