Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

einkaufstasche

978-3-99024-361-9.jpg978-3-99024-361-9.jpg

Pap, Johann Robert

Der Thalhof bei Reichenau an der Rax

ISBN: 978-3-99024-361-9
424 Seiten
Buch / gebunden
30,00 cm x 23,00 cm
9783990243619

Pap, Johann Robert

39,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Salon und Sommerfrische bedeutender Persönlichkeiten Altösterreichs – Nobelquartier von Kaiser und Kronprinz im Hofjagdrevier Reichenau

Der legendäre Thalhof bei Reichenau an der Rax wurde erstmals 1652 in einer Urkunde als Landgut erwähnt. 1810 kam er in den Besitz der Familie Waissnix. Die Erträgnisse ihrer vielfältigen wirtschaftlichen Unternehmungen dienten vor
allem dazu, aus dem Bauerngut ein exklusives Hotel zu gestalten. Schon im Biedermeier fanden sich erste bedeutende Persönlichkeiten als Gäste im Thalhof ein. In den Jahren der Gründerzeit bis zum Ersten Weltkrieg kam
der Thalhof zu neuer Blüte, wo sich in bunter Folge Adelige, Dichter, Diplomaten, Wissenschaftler, Schauspieler, Sänger, Bankiers, Militärs u. a. zur Sommerfrische trafen ...

AutorIn

Prof. Robert Pap, 1925 in Wien geboren, lebt seit seiner Kindheit in Reichenau und Payerbach. Er war neben seiner beruflichen Tätigkeit als Gerichtssachverständiger mehr als 60 Jahre als Leiter des Bergbau- und Heimatmuseums Reichenau an der Rax tätig. Damit war eine intensive Beschäftigung mit der historischen und kulturellen Vergangenheit des Rax-, Schneeberg- und Semmering-Gebietes verbunden, die in zahlreichen Büchern und Fachartikeln ihren Niederschlag gefunden hat. Für seine umfassenden und teils grundlegenden Arbeiten wurde ihm 1990 von der Marktgemeinde Reichenau a. d. Rax die Ehrenbürgerschaft und 2001 vom Bundespräsident der Titel „Professor“ verliehen.

Anmeldung im Shop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.