Kralverlag Logo

Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

 

 

einkaufstasche

978-3-99024-679-5.jpg978-3-99024-679-5.jpg

Widemair, Walter

Lieber sterbe ich ...

Gerechtigkeitskämpfer - Naturmensch - Bergrebell Hermann Walder

Erscheinungsdatum: September 2017
ISBN: 978-3-99024-679-5
352 Seiten
Buch / gebunden
23,00 cm x 16,50 cm
9783990246795

Widemair, Walter

28,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Vom Leben und Schicksal der legendären "Walder"-Brüder Pius und Hermann (Teil 2)
Das barbarische Verbrechen am Wildschütz Pius Walder im Jahr 1982 machte Kalkstein im Osttiroler Villgratental über Nacht bis zur Nordsee hinauf bekannt. Seither kämpft der rebellische Bruder Hermann bis zur Selbstaufgabe um Gerechtigkeit und Sühne für seinen geliebten Herzblut-Bruder. Ohrfeigen für den Pfarrer, ein Bombenattentat, wüste Konfrontationen mit Behörden, skandalträchtige Protestaktionen und eine Flut von Prozessen pflastern den Lebensweg des aufrührerischen "Schaller Hermann", dessen wahres inneres Wesen bis heute völlig verkannt wird. Eine Biografie des Schicksals, die zu Herzen geht.

AutorIn

Der 1958 geborene Osttiroler stammt väterlicherseits aus dem Villgratental ab und gehörte als studierter Musiker über drei Jahrzehnte zu den erfolgreichsten Komponisten in der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik. Durch seine Verwandtschaft mit den legendären Walder-Brüdern und die innige Freundschaft mit Kämpferherz Hermann, erlangte der Autor tiefsten Einblick in das umwälzende Schicksal der Familie. Einem Seelenverwandten gleich, rollte er das von Kühnheit und Leidenschaft geprägte Leben der Wilderer-Brüder erneut auf und ging auf die abenteuerliche Suche nach Antworten, deren Fragen vor ihm noch niemand zu stellen wagte. Widemairs Bücher sind eine intime Reise hinter die Vorhänge einer verborgenen, schweigsamen Welt, die für den Bergrebellen Hermann mit dem Verbrechen am geliebten Bruder Pius völlig in sich zusammenbrach und einen jahrzehntelangen Kampf um Sühne und Gerechtigkeit zum schmerzerfüllten Lebensinhalt einer ganzen Familie machte.

Anmeldung im Shop

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok